2FLÜGEL – Weltjahresbestzeit 2

Samstag I 26. November I 17.00 Uhr I Versöhnungskirche Rösrath

ZWEI FLÜGEL I WELTJAHRESBESTZEIT 2
Ben Seipel I Klavier
Christina Brudereck I Lesung

Eintritt frei – Spenden erbeten!

Weltjahresbestzeit 2

Ein Abend im Advent. 2Flügel für die besondere Zeit des Jahres.
Die Wochen vor Weihnachten. Zum Zuhören, Vorfreuen, Zurücklehnen.

Die Erzählerin Christina Brudereck und der Musiker Ben Seipel bescheren
Lieder und Geschichten zum großen Fest.

Plätzchenbacken.
Eine Krippe mit Maus und Elefant.
Hirtinnen.
Das persönliche Lied „Fünf vor Weihnachten“ und „Peace on Earth“ von U2.
Die Erzählung vom Christkind in Sarajevo,
Medleys aus bekannten Weihnachtsliedern.
„In dulci jubilo“ und Lindgrens Kinder.
Johann Sebastian Bach.
Josef und Maria und das „Universal Child“ von Annie Lennox.

Sie erleben zwei Persönlichkeiten, die Musik und Sprache lieben.
Und das Weihnachtsfest.
Nachdenklich und zum Schmunzeln. Ein Abend für alle Sinne.
Zur Einstimmung auf Weihnachten. Zum Durchatmen in dichter Zeit.

Christina Brudereck liebt es, Geschichten zu erzählen.
Ben Seipel liebt Musik. Und sein Instrument, den Flügel.
Beide sind virtuos auf ihrem Gebiet.
Ein Abend mit 2Flügel ist kein Konzert, ist keine Lesung, aber beides
gleichzeitig.

Christina Brudereck ist Theologin und Schriftstellerin.
Sie verbindet Kultur, Politik und Theopoesie.
Ben Seipel ist Pianist und Dozent an der Hochschule für Musik Köln.
Seine Improvisationen sind inspiriert von Soul, Jazz und Klassik, Kinderliedern
und Hymnen.

»Ein dichtes und musikalisches Erlebnis. Für alle Sinne.« (DEUTSCHLANDFUNK)

»Ein Flügel, zwei Mikros. Mehr brauchen die beiden nicht, und der Abend ist
ein Erlebnis.«

Weitere Informationen zu Zwei Flügel

Fotos:
Igor Panitz · igorpanitz.com
JoussenKarliczek · j-k.de

Rösrather Chornacht

 

Am Samstag, 27. August 22 findet von 19.30–23.30 Uhr die Rösrather Chornacht in der Ev. Christuskirche Rösrath statt.

11 Chöre der Stadt, weltlich und kirchlich, sowie zwei Schulchöre singen jeweils um 19.30 Uhr I 20.30 Uhr I 21.30 Uhr I 22.30 Uhr für 30-40 Minuten ein buntes Programm.

Auf dem Kirchplatz gibt es bei Getränken und Salzgebäck zwischendurch Gelegenheit zum Kennenlernen und zur Erfrischung.

Den Schlusspunkt bildet um 23.00 Uhr eine Taizé-Andacht mit Pfarrer Armin Kopper und allen Beteiligten.

 

 

 

Die Auftritte im Einzelnen:
19.30 Uhr
FvS-Young Voices (Unter-/Mittelstufe des Freiherr-Vom-Stein-Gymnaium)
FvS-Voices (Mittel-/Oberstufe)
Different Voices Rösrath

20.30 Uhr
Kantorei Ev. Gemeinde Volberg-Forsbach-Rösrath
Kammerchor Ev. Gemeinde Volberg-Forsbach-Rösrath
Singgemeinschaft Hoffnungsthal
Jugendchor Ev. Gemeinde Volberg-Forsbach-Rösrath

21.30 Uhr
Kirchenchor Caecilia zu Volberg
Gospelchor Ev. Gemeinde Volberg-Forsbach-Rösrath

22.30 Uhr
Kirchenchor St. Nikolaus v.T. Rösrath
Kirchenchor Hl. Familie Kleineichen

23.00–23.30 Uhr
Taizé-Andacht

Der Eintritt zur Chornacht ist frei. Es wird um eine Spende bei der Bewirtung gebeten.

 

 

 

Sommer Serenade

Sonntag I 19. Juni, 17 Uhr
Versöhnungskirche Rösrath, Hauptstraße 16, 51503 Rösrath

Kammerchor I Kammerorchester der Gemeinde Volberg-Forsbach-Rösrath
Werke von Johann Pachelbel I Mozart u. a.
Sabine Correa-Hamsen I Andreas Koch I
Katharina Wulzinger I Leitung
Tanja Heesen I Orgel

Eintritt frei I Spenden erbeten

Zwergenchöre starten

SINGEN für Kinder von 4–6 Jahren
Ev. Gemeindehäuser in Volberg und Forsbach
dienstags in Volberg 15.30–16.15 Uhr ab 31. Mai 22
donnerstags in Forsbach 15.30–16.15 Uhr ab 2. Juni 22

Leitung: Katharina Wulzinger, Kirchenmusikerin
Hinkommen und mitsingen!

Beflügelt

Konzert mit Anna Dorothea Mutterer und Timo Böcking

Sonntag, 8.Mai 2022, 17 Uhr
Eintritt frei – Spenden erbeten
Ev.Versöhnungskirche, Hauptstr. 16, Rösrath

Musik ist untrennbar mit Erinnerungen und Erlebnissen verbunden, so wie Gerüche oder ein Geschmack auf der Zunge uns an Vergangenes erinnern. In dieser Zeit, in der Kultur zum raren Gut geworden ist, setzen sich die international renommierte Solo-Violinistin Anna Dorothea Mutterer und der Pianist und Arrangeur Timo Böcking mit den Chorälen und Liedern auseinander, die für sie und viele andere Menschen zu Wegbegleitern geworden sind. Instrumental undimprovisiert. Virtuos und von Herzen. Ein Flügel und eine Violine –in dieser exklusiven Besetzung schaffen die beiden Künstler eine stimmungsvolle Atmosphäre, die zum Zuhören und Zurücklehnen einlädt. Von Paul Gerhardt bis Bonhoeffer, von Bach bis John Lennon, über jüdische Folklore bis zur schwedischen Hymne: eine persönliche und erlesene Auswahl zeitloser Melodien, die viele Generationen geprägt haben.