Jugendfreizeiten

Seit vielen Jahren führen wir in unserer Gemeinde die unterschiedlichsten Jugendfreizeiten durch – Wochenendfreizeiten oder ein bis zwei Wochen dauernde Freizeiten in den Sommerferien.

So haben wir die unterschiedlichsten Flüsse per Kanu befahren (Agger, Sieg, Lahn, Dordogne  …) und verschiedene Länder kennen gelernt (Dänemark, Frankreich, Norwegen, Schweden, Kroatien, Italien …).

Jugendfreizeiten – das bedeutet fast immer:
Spaß pur, Gemeinschaft, Action, … lange Tage, kurze Nächte und natürlich wenig Schlaf für die Mitarbeiter – aber auch hier gilt – nur wer mal mitgefahren ist, kann anfangen zu schwärmen.

In letzten Jahr ( 2018), waren wir in Norwegen.
Pfarrer Thomas Rusch


Segelfreizeit in den Niederlanden

Dies wird auch vom 14. bis 19. Juli 2019 wieder angeboten werden.
In den Sommerferien 2019, vom 14. bis 19. Juli 2019 (1. Ferienwoche!), biete ich einen Segeltörn für Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren an.
Sechs Tage, von Sonntag bis Freitag, werden wir auf der „Nil Desperandum“, einem der schönsten Segelschiffe der Niederlande, mit dem wir schon 2010, 2012 und 2014 auf unseren Segeltörns äußerst positive Erfahrungen gemacht haben, auf dem Ijssel- und im Wattenmeer unterwegs sein.
Das Drei-Sterneplus-Schiff verfügt über acht 2 und drei 5 Bett-Kabinen, über 3 Toiletten und 3 Duschen sowie über eine komfortable Küche. Auch an Deck gibt es reichlich Platz zum Sonnen und Chillen.
Wir starten sonntags um 17 Uhr mit dem Bus in Rösrath und fahren dann bis Enkhuizen in den Niederlanden. Dort im Hafen gehen wir an Bord. Zurück geht es freitags um 15 Uhr, ebenfalls ab Enkhuizen. Das Mitwirken der Jugendlichen beim Küchendienst, beim Reinigen des Schiffs, beim Segelhissen und -einpacken wird erwartet!
Der Reisepreis beträgt p. P. 350 Euro.

Details können bei Pfarrer Armin Kopper erfragt werden.