Musik im Gottesdienst

Alle unsere Gottesdienste werden musikalisch gestaltet. Die verschiedenen Organisten bereiten sich sorgfältig vor. Manchmal sind noch weitere Musiker beteiligt. Hier finden Sie Gottesdienste mit einer besonderen musikalischen Gestaltung von Januar bis Mai 2020!

So, 19. Januar 2020, 11 Uhr Kirche Volberg
Familiengottesdienst mit dem Kinderchor Volberg

So, 19. Januar 2020, 11 Uhr Christuskirche Forsbach
mit Eva-Maria Dannhauer, Regina Weßel und Ines Zissel (Blockflöten)

So, 9. Februar 2020,  11 Uhr Christuskirche Forsbach
Familiengottesdienst mit den Kinderchören Forsbach und Rösrath

So, 16. Februar 2020,  11 Uhr Christuskirche Forsbach
Mundartgottesdienst mit kölscher Orgelmusik

So, 16. Februar 2020, 18 Uhr Kirche Volberg
Jugendgottesdienst mit Band FREItöne

Ab dem 17. Mai finden in unserer Gemeinde wieder Gottesdienste statt:
Open-air und ohne gemeinsames Singen.
Deshalb mussten viele geplante Chorauftritte leider ausfallen.
Die beiden Kirchenmusikerinnen der Gemeinde sind aber sehr kreativ.
Für jeden Gottesdienst überlegen sie eine „besondere Musik“, die den Charakter des Gottesdienstes unterstützt. Das ist oft anders als gewohnt – jeder Gottesdienst ein kleines Kunstwerk!

Hier einige Gestaltungen mit anderen Instrumentalisten:

So, 17. Mai 2020, 11 Uhr  Kindergartenwiese Volberg
Gospel-Gottesdienst
mit Adrienne und Marco Morgan-Hammond

So, 28. Juni 2020, 9.30 Uhr, Versöhnungskirche Rösrath
mit Jens Neufang (Klarinette) und Tanja Heesen (Klavier)

So, 5. Juli 2020, 11 Uhr, Kindergartenwiese Volberg
mit Eva-Maria Dannhauer (Querflöte) und Tanja Heesen (Klavier)

So, 19. Juli 2020, 11 Uhr, Schulhof Hoffnungsthal
mit kleiner Band

So, 16. August 2020, 11 Uhr Kitawiese Volberg
mit kleiner Band

So, 30. August 2020, 9.30 Uhr Versöhnungskirche Rösrath
mit Sabine Correa-Hamsen (Violine), Doris Röskenbleck (Klavier)

***

Wenn Sie ein Instrument spielen und sich gerne in einen Gottesdienst mit einbringen möchten, melden Sie sich bei unserer Kirchenmusikerin:

Doris Röskenbleck
02205/ 6717 und 0151 554 194 59
Doris.Roeskenbleck@ekir.de