Gemeindebriefe

Die Gemeindebriefredaktion – Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit –

Die Redaktion unseres Gemeindebriefes besteht derzeit aus 9 Personen. Die Redaktion ist dankbar für Anregungen, Hinweise, Leserbriefe oder Ihre Unterstützung. Wenn Sie unseren Gemeindebrief mitgestalten möchten melden Sie sich bitte bei Heinz Röbig oder im Gemeindeamt

Zur Redaktion gehören:
Dietmar Binderberger, Ulrich Brodersen, Andrea Doll, Claus Hagenberg, Pfarrerin Erika Juckel, Wolfgang Knupper, Heinz Röbig, Anja Ruffer und Pfarrer Thomas Rusch. – Auflage 4.750 Stück.

>> unseren aktuellen Gemeindebrief finden Sie hier:

Unsere Gemeindebriefe als PDF-Datei zum Download.

Zusätzlich können Sie ab dem Kirchenjahr (Dez. 2020) den Gemeindebrief in Zukunft per E-Mail statt in gedruckter Form erhalten. Damit können Sie einen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten, die Gemeinde kann die Druckkosten senken und die Austräger können entlastet werden. Wenn Sie diesen Service in Anspruch nehmen wollen, möchten wir Sie bitten, sich mit unserem online-Formular zu registrieren. Zur REGISTRIERUNG

Wir bitten Sie um Unterstützung

  • zur Erstellung des Layouts (eine Sitzung der Planungsgruppe plus zwei Treffen, um das Layout zu erstellen) für jeden unserer vier Gemeindebriefe.
  • Wenn Sie mitgestalten wollen melden Sie sich bitte bei Heinz Röbig
  • und Austräger für Gemeindebriefe in den Bezirken Forsbach und Rösrath.

Austrägerinnen und Austräger:

Aus verschiedenen Gründen sind in den Gemeindebezirken Forsbach und Rösrath ehrenamtliche Austräger für Gemeindebriefe ausgefallen.
Deshalb suchen wir nun wieder Gemeindeglieder, die bereit sind, viermal im Jahr Gemeindebriefe in Ihrer Umgebung auszutragen.

Wenn Sie bereit sind die Verteilung in einigen Straßen zu übernehmen, melden Sie sich bitte im Gemeindeamt Forsbach oder telefonisch (2243) oder per Mail (Gemeindeamt-Forsbach).
Sie können auch gerne persönlich im Gemeindeamt neben der Kirche in Forsbach zu den auf der Rückseite dieses Briefes angegebenen Dienstzeiten vorbeischauen.


Unsere Gemeindebriefe (WebVersion) als PDF-Datei

  1. Gemeindebrief 2/2021 (Juni – August)
  2. Gemeindebrief 1/2021 (März – Mai)
  3. Gemeindebrief 4/2020 (Dezember – Februar ’21)
  4. Gemeindebrief 3/2020 (September – November)
  5. Gemeindebrief 2/2020 (Juni – August),
    + Leserbrief zu dieser Ausgabe
  6. Gemeindebrief-Extra-Ausgabe April 2020
    + Ostergruß an die Bezirke Rösrath u. Forsbach-Kleineichen
    + ökum. Ostersingen im Bezirk Hoffnungsthal am Ostersonntag
  7. Gemeindebrief 1/2020 /März – Mai)
  8. Gemeindebrief 2/2019 (Juni – August)
  9. Gemeindebrief 3/2019 (September – November)
  10. Gemeindebrief 4/2019-20 (Dezember – Februar ’20)

Der Beauftragte für den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland gibt in seiner Broschüre „Datenschutz im Gemeindebrief “ die wesentlichen Voraussetzungen zur Veröffentlichung der Gemeindebriefe im Internet bekannt.

Welche Daten dürfen im Internet-Gemeindebrief veröffentlicht werden?
Daten dürfen grundsätzlich nur nach einer vorherigen Einwilligung der Betroffenen gemäß § 11 DSG-EKD veröffentlicht werden. In unseren online-Gemeindebriefen werden keine personenbezogenen Daten zu Amtshandlungsdaten – Geburtstage und Ehejubiläen – Konfirmationsjubiläen veröffentlicht.

Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Die Kontaktdaten und die Form des Widerrufs finden Sie in unserer Datenschutzterklärung.