26.12. Kurrendesingen

Kurrendesingen am ZWEITEN WEIHNACHTSFEIERTAG 2022!

WIR singen bei IHNEN! Melden Sie sich im Gemeindebüro!

Es ist eine alte Geschichte: jedes Jahr an Weihnachten schwärmen in Leipzig die Mitglieder der Thomanerchöre aus und singen in der ganzen Stadt an Häusern und auf Plätzen Weihnachtslieder. Currere ist der lateinische Begriff für laufen und daraus entstand das Kurrendesingen. Kinderchöre wurden als Kurrenden bezeichnet und in Wuppertal trägt der bekannte Knabenchor der Evangelischen Kirche im Rheinland noch heute den Namen „Wuppertaler Kurrende“.

Alle Chöre unserer Gemeinde, vom Zwergenchor, über die Kinder- und Jugendchöre, die Kantorei, den Kammer- und Gospelchor, senden am Zweiten Weihnachtsfeiertag nach dem Gottesdienst in der Volberger Kirche, der um 11 Uhr beginnt, Sänger*innen und Instrumentalist*innen in unsere Gemeinde aus.

Und nun kommen alle, die besungen werden möchten, ins Spiel: Sie können sich bis 21. Dezember im Gemeindebüro melden und wir kommen zu Ihnen nach Hause. Bitte hinterlassen Sie dazu Ihre Adresse und eine Telefonnummer.

Im Zeitfenster von 11.50 bis 13.00 Uhr hören Sie von uns! Wir klingeln und singen eine Runde, dann laufen wir weiter!

Mitwirkung erwünscht: Sie können sich gerne bei uns melden, wenn Sie in einer Singgruppe mitwirken möchten. Auch hierzu melden Sie sich bitte im Gemeindebüro, wir teilen uns auf in mehrere Gruppen. Auch wenn Sie ein Melodieinstrument oder Gitarre spielen, können Sie sich gerne melden.

Und spitzen Sie die Ohren am Zweiten Weihnachtsfeiertag in der Mittagszeit: sei es am Sülztalplatz, vor der Feuerwehr in Forsbach, in Kleineichen oder in Hoffnungsthal. Irgendwo hört man uns bestimmt!

Herzliche Grüße
Ihre Kantorin Katharina Wulzinger


Kantorin Katharina Wulzinger
Bensberger Straße 238, 51503 Rösrath
Büro: Volberg 4
0176-87999716
katharina.wulzinger@ekir.de