26.10. – Oasentag

Mein inneres Fundament!

Das Wagnis, bei sich selber anzukommen und Heimat in sich zu finden.

Samstag, 26.10. 2019, 9:30 -16:30 Uhr
Ort: Gemeindesaal der Ev. Kirche Volberg

Ein Oasentag kann helfen, sich vom Alltag zu lösen, mit allem was einen antreibt und oft auch bedrängt; innezuhalten, sich selbst und Gott zu begegnen.

Durch biblische Texte, Impulse und Körperübungen werden Zugänge zur Stille und Entspannung sowie der persönlichen Auseinandersetzung mit dem Thema eröffnet.

Kursleitung: Ilona Gülicher (Eutonieleiterin, Seelsorgerin/Wiehl)
Kosten für Kurs und Verpflegung: 25,-€

Anmeldung bei:
KerstinFillep@gmx.de oder im Gemeindebüro (Tel. 2243)

Wandern für Frauen

Die GottMomente-Frauen sind am 25. Juni von 19:30-22:30 Uhr wieder unterwegs.
Eine Wanderung von Frauen für Frauen zur Mittsommernacht.

In diesem Jahr steht die Wanderung unter dem Leitgedanken:
„Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben…“[Joh 14,6]

Treffpunkt ist der Parkplatz am Bergsegen in Hoffnungtshal,
wir suchen Momente des Gesprächs, des Lachens, der Stille, des Gebets, des Glücks …
wir suchen Momente mit Strahlkraft.

Eingeladen sind alle Frauen, die Lust auf einen besonderen Abend haben und gut zu Fuß sind.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Rückfragen bitte an GottMomente@gmail.com

16. März 2019

Beim Frauenfrühstück am 16. März wurde ein Video aufgezeichnet und bei youtube eingestellt.
Der nachfolgende Link führ Sie zum Video auf youtube.

Nach 30 Minuten musste die Cassette ausgewechselt werden. Dabei ging ein Satz verloren, der dann als Text eingeblendet wurde.

Der schöne Blumenstrauß bei uns zuhause erinnert mich noch daran, dass es eine gute Erfahrung war, bei Ihnen Gast zu sein und mit den Frauen in Kontakt zu kommen!
Ich wünsche Ihnen für dieses Format weiterhin Gottes Segen – auch für Sie persönlich sowie die anderen Frauen, die sich ebenfalls für die Fortführung der Frühstückstreffen einsetzen!

Mit herzlichem Gruß
Renate Lang

GottMomente

Ein Projekt für Frauen von Frauen der evangelischen und katholischen Kirche in Hoffnungsthal

Viele von uns kennen das: Mitten im Alltag, tausend Dinge im Kopf, die To-Do-Liste voll, Stress und Hektik, Erwartungen, die an mich gestellt werden… Sehnsucht nach Ruhe, Tiefgang, Zeit für mich, auf der Suche nach innerer Zufriedenheit, Gelassenheit, auf der Suche nach Gott…
Gottmomente in meinem Alltag für möglich halten und ermöglichen…

In diesem Sinne fanden bereits zwei Veranstaltungen statt:
Die Mittsommernachts-Wanderung am 21. Juni und das Erntedankfest-Essen am 4. Oktober.

Foto: K. Twittenhoff

Jeweils ca. 30 Frauen ließen ihren Alltag für einen Moment hinter sich und machten sich auf den Weg, gemeinsam mit anderen Frauen, Gemeinschaft zu erleben, über sich, das Leben, ihre Beziehung zu anderen Menschen und Gott nachzudenken.
Es wurde geredet, gelacht, gewandert, geschwiegen, gegessen, Kerzen angezündet, gesungen – sich an Vielem erfreut und gedankt.

GottMomente, wie dieser wundervolle Regenbogen bei der Mittesommernachts-Wanderung, versetzten uns ins Staunen und sorgten für Gänsehautgefühl. Ein wahrer GottMoment mitten im Alltag! Wir freuen uns auf weitere!

Wer über weitere Aktionen informiert werden möchte oder wer Lust hat, bei den GottMomenten-Projekten mitzuarbeiten, kann eine Mail an schreiben an: GottMomente@gmail.com

 

Für das GottMomente-Team
Ulrike Wegeleben und Kerstin Fillep-Twittenhoff