Tipps der EKD

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Beiträge

des Kirchenverbandes Köln und Region,
der Rheinischen Kirche (EKiR) 

und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)

——

Herrnhuter Losungen für 2020

Die Herrnhuter Losungen für das Jahr 2020 sind ab sofort im Buchhandel erhältlich.
Das Andachtsbuch enthält für jeden Tag je einen Vers aus dem Alten und aus dem Neuen Testament der Bibel.

EKD
—–

Studie zum Gottesdienstbesuch

Eine aktuelle Studie zum Gottesdienstbesuch legt Gemeinden nahe, über den traditionellen Sonntagsgottesdienst ergebnisoffen nachzudenken.
Für viele Menschen sei der traditionelle Sonntagsgottesdienst – so das Ergebnis der Studie – nicht (mehr) attraktiv.

EKD

—–

Gezählt 2019

„Gezählt 2019 – Zahlen und Fakten zum kirchlichen Leben“ ist erschienen.
In der Broschüre werden aktuelle Daten und anschauliche Informationen in Texten, Tabellen, Schaubildern und Karten aus vielen Bereichen des kirchlichen Handelns veröffentlicht.
Sie können die Broschüre über den Link in der Überschrift als PDF herunterladen.

EKD

——

Evangelischer Kirchenverband Köln und Region
„Schön, dass Sie (wieder) da sind!“ 

Aus einer Studie geht hervor, dass in den vergangenen 20 Jahren die Zahl der Eintritte, Erwachsenentaufen und Übertritte zur evangelischen Kirche kontinuierlich bei etwa 60.000 Menschen pro Jahr liegen.

Wie geht das praktisch?
Seit einigen Jahren gibt es die Kölner Kircheneintrittsstelle hinter der evangelischen Antoniterkirche, mitten in der Schildergasse.
Der evangelische Stadtkirchenverband Köln hat eine (Wieder-) Eintrittsstelle geschaffen. Auch aus unserer Gemeinde haben einige den Schritt schon vorgemacht.

Herzlich willkommen bei uns!
Näheres finden Sie auch hier:  www.eintritt.kirche-koeln.de/

——

Der richtige Bibelvers zu Taufe und Trauung

Zwei Internetangebote erleichtern die Auswahl.

Mit dieser Frage muss sich jedes Brautpaar vor der kirchlichen Trauung beschäftigen:
„Welchen Trauspruch wünschen wir uns?“
Eine gut sortierte Auswahl an Sprüchen zu den schönsten Festen des Lebens bieten zwei Angebote der Internetarbeit der EKD.

Unter www.trauspruch.de und www.taufspruch.de sind Bibelverse und weiterführende Informationen zu Gottesdiensten, Buchtipps, Linktipps und häufig auftauchende Fragen zusammengestellt.

Nach Überschriften sortiert findet sich eine übersichtliche Sammlung von möglichen Bibelstellen für Taufe und Hochzeit. Viele Sprüche sind durch eine kurze Erläuterung ergänzt. Brautleute und solche die es werden wollen sind eingeladen, einfach mal zu stöbern und sich auf gute Gedanken bringen zu lassen.

Beide Angebote werden stark nachgefragt.
Die Idee stammt von Pastorin Uta Pohl-Patalong und Pastor Frank Muchlinsky aus Hamburg, die eine erste Sammlung an Trau- und Taufsprüchen im Internet bereit gestellt hatten.
Rund 26.000 Anfragen monatlich verzeichneten diese Angebote.
aus EKD Nachrichten

——

Selbstbestimmung und Fürsorge – Christliche Patientenvorsorge

Die überarbeitete Christliche Patientenvorsorge ist in Köln der Öffentlichkeit vorgestellt worden.
Die Handreichung und das Formular treten als kirchliches Angebot an die Stelle der bisherigen „Christlichen Patientenverfügung“ von 1999 und 2003.
Aufgrund der veränderten Gesetzeslage in der Bundesrepublik Deutschland seit September 2009 war eine Neukonzeption nötig geworden.
Das Dokument wurde gemeinsam von der Deutschen Bischofskonferenz und vom Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) in Zusammenarbeit mit zahlreichen Mitglieds- und Gastkirchen der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen erarbeitet.

——