Neubau „Villa Hügel“

Am 23. August hat die dreigruppige Kindertagesstätte auf dem Gelände neben der Versöhnungskirche an der Hauptstraße ihre Türen geöffnet.

Die neue Kindertagesstätte wird am 27.09.2019 um 14.00 Uhr offiziell eingeweiht.
Bauträger ist die Antoniter Siedlungsgesellschaft mbH (ASG); Träger der Einrichtungen „Villa Hügel“ und der Volberger Kita in Hoffnungsthal ist die Diakonie Michaelshoven.

Insgesamt 60 Kinder zwischen zwei und sechs Jahren finden auf ca. 640 Quadratmetern Nutzfläche in großzügigen Räumen, Spielfluren und einer Mehrzweckhalle ein „Zuhause“. Hier ist ein Ort entstanden, an dem Leben und Gemeinschaft stattfindet – bunt, laut, fröhlich, vielseitig, beschützt und behütet.

Am 23. August wurden die neu eingerichteten Räume und Spielbereiche den Eltern und ihren Kindern vorgestellt. Es ist eine helle, freundliche und liebevoll eingerichtete KiTa entstanden. Das Team konnte sich bei der Gestaltung der Räume und Dekoration mit einbringen. Ein herzliches Dankeschön an Frau Wagner und dem ganzen Team.
Das Außengelände ist noch nicht fertig, Die Arbeiten werden voraussichtlich noch bis zu den Herbstferien dauern. Bis dahin gibt es für die Kinder sicher viel zu sehen, wenn mit Bagger und Gerät das Außengelände fertiggestellt wird.

 

16. Juli 2019: Das Gebäude ist fertig verputzt, das Gerüst abgebaut, Parkplätze, Treppe und ein barrierefreier Zuweg entstehen. Das Erdreich wird abgefahren, um das Außengelände zu gestalten.

 

Die Grundsteinlegung erfolgte Herbst 2018.

Im März 2019 wurden die Fenster eingesetzt, das Gebäude wurde eingerüstet und kann mit Wärmedämmung und Außenputz versehen werden.
Die Fotos 3-6 wurden am 7. Mai aufgenommen. Die Schienen für den Außenputz wurden gesetzt. Innen wurde der Pzutz aufgbracht, Leitungen, Böden und Fensterbänke werden verlegt.

(alle Fotos: U.Krause)