Diakonie-Sozialstation

Diakonie-Sozialstation Rösrath gemeinnützige GmbH

Hauptstr. 204 (Haus Franken), 51503 Rösrath-Hoffnungsthal
Tel. 02205-900 77 17   Fax  02205-900 77 25
E-Mail Diakonie-Sozialstation@evkirche-roesrath.de
Bürozeiten: Mo.-Fr. 07.00 – 17.00 Uhr

 

 

Was wir für Sie tun können:

Sie benötigen ambulante Pflege – altersbedingt, nach einem Krankenhaus-Aufenthalt oder wegen einer Behinderung?
Sie benötigen Hilfe im Haushalt, in der Familie oder bei Ihrer Lebensgestaltung?
Sie wünschen regelmäßige Mahlzeitenversorgung a la carte oder Medikamentenversorgung?

In der Stadt Rösrath und deren Randgebieten hilft Ihnen das Team der Diakonie-Sozialstation Rösrath!


Die Diakonie-Sozialstation Rösrath

ist eine gemeinnützige Gesellschaft, die von der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinde in der Stadt Rösrath getragen wird. Sie wurde mit Kirchensteuermitteln und mit der Hilfe der Stadt Rösrath aufgebaut.

Die Diakonie-Sozialstation Rösrath unterstützt als führende Einrichtung der ambulanten Pflege in der Stadt pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige durch häusliche Pflege, Betreuung, Beratung und Begleitung mit dem Ziel, die größtmögliche Selbstbestimmung zu erhalten durch Verbleib in der gewohnten Umgebung.

Häusliche Pflege (Alten- und Krankenpflege)
Hauswirtschaftliche Hilfen /Mobiler Sozialer Dienst
Mobiler Menue-Dienst
Unterstützung Angehöriger / Verhinderungspflege
Betreuung von Pflegebedürftigen / Familienpflege
Einzel- und Gruppenbetreuung von Demenzkranken
Vermittlung von Einzelzimmern inkl. Pflege und Betreuung in der Demenz-WG in Forsbach

24 Stunden Erreichbarkeit
Unverbindliche Beratung rund um das Thema Pflege und Finanzierung
(Adresse oben, Tel. 02205-900 77 17 )
Palliativ-Care (gemeinsam mit dem ökumenischen Hospizdienst Rösrath)


Die Diakonie-Sozialstation als Arbeitgeber

Geschäftsführung:

Nicole Stockem, Prokuristin
E-Mail: nicole.stockem@ekir.de

Pflegedienstleitung:
Ina Bungard
Servicezentrale:
Frauke Jaixen


Verwaltungsrat:
Für den Gesellschafter Ev. Gemeinde Volberg-Forsbach-Rösrath die Mitglieder des Presbyteriums:
Pfarrer Kopper, Dr. Küppers, J. Höh, U. Krause, Frau A. Leidorf und K.-H. Knorr

für den Kooperationpartner Kath. Pfarrgemeinde Rösrath:
Frau H. Hütten, G. Heller, Dr. H. Kaiser und K. Lüke

die Geschäftsführerin Nicole Stockem

für die Stadt Rösrath der Sozialdezernent: Beigeordneter Ulrich Kowalewski