Pop-Kantor der EKiR

Lied zur Jahreslosung 2021

Daniel Drückes, erster Pop-Kantor der rheinischen Kirche, hat zur Jahreslosung ein Lied komponiert und getextet. Es heißt „Barmherziger Vater“ und ist seit dem 1. Advent auf dem Youtube-Kanal seiner Duisburger Gemeinde Wanheimerort und auf EKiR.de abrufbar.

Drückes, seit Oktober auch Vorsitzender des Verbands für christliche  Popularmusik in der Evangelischen Kirche im Rheinland, legt bereits seit 2018 jedes Jahr ein Lied zur jeweiligen Jahreslosung vor, die alle auf seinem persönlichen Youtube-Kanal zu hören sind. „Das ist eine Tradition, die ich mir selbst gemacht habe“, sagt der 34-Jährige. Das jüngste Lied entstand ab Ende September. „Meist beginne ich mit dem Refrain und habe dann schon eine Melodie im Kopf.“ Drückes spielte das Lied in Einzelaufnahmen mit vier Sängerinnen und einem Sänger seines Chors PraiSing in seinem Heimstudio ein. Aus den Tonaufnahmen und später einzeln gedrehten Videos entstand der vierminütige Videoclip.