2.11. – Teil-Lockdown

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Geschwister,

der am kommenden Montag beginnende neuerliche Teil-Lockdown stellt die Menschen in unserem Land vor große soziale, seelische und auch wirtschaftliche Herausforderungen. Als Kirche werden wir tun, was nicht nur in diesen schwierigen Zeiten unsere Aufgabe ist und was wir bereits mit großem Engagement Tag für Tag in der Corona-Pandemie tun: mit der guten Botschaft nah bei den Menschen zu sein und ihnen in Verkündigung, Seelsorge, Beratung und diakonischem Handeln beizustehen.

Was heißt der neuerliche Teil-Lockdown für unsere Arbeit?

Was die gestern zwischen den Ministerpräsidentinnen und -präsidenten und der Bundeskanzlerin vereinbarten Maßnahmen für unsere kirchliche Arbeit konkret bedeuten, können wir heute noch nicht abschließend sagen. Die Bundesländer werden jetzt neue Corona-Schutzverordnungen veröffentlichen, die dann ab Montag gelten. In NRW zum Beispiel soll diese Verordnung morgen bekanntgemacht werden. Sobald uns die konkreten Regelungen vorliegen und wir diese geprüft haben, werden wir Sie auf diesem Weg entsprechend informieren.

Für den Ewigkeitssonntag: Einladung zum Lösungsraum

Auch das Gedenken der Verstorbenen am Totensonntag bzw. Ewigkeitssonntag steht in diesem Jahr vor großen Herausforderungen: Die Zahl der Hinterbliebenen, die in unseren Kirchen Platz finden, ist beschränkt. Viele von ihnen haben ihre Angehörigen im Sterbeprozess nicht so begleiten können, wie sie sich das gewünscht hätten. Beerdigungen konnten und können nur im kleinen Kreis stattfinden. Welche angemessene Form und welche alternativen Orte des Totengedenkens kann es geben? Die Corona-Epidemie stellt uns vor ganz neue Fragen und weitet zugleich den Blick über die „eigene“ Trauer hinaus: Wie stellen wir uns als Gemeinde und als Kirche an die Seite derer, die in diese Zeit bangen, trauern und hoffen?

Das Zentrum Gemeinde und Kirchenentwicklung lädt ein zu einem LÖSUNGSRAUM am Donnerstag, 5. November 2020, von 19 bis 20.30 Uhr, in dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Dialog Ideen und Impulse für den Totensonntag/Ewigkeitssonntag zusammentragen.

Bitte registrieren Sie sich vorab für die Teilnahme!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr
Dr. Johann Weusmann
Vizepräsident
Evangelische Kirche im Rheinland
Landeskirchenamt

www.ekir.de/klingelbeutel