ökum. Ostersingen

Liebe katholische und evangelische Gemeindeglieder, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger des Bezirkes Hoffnungsthal,
uns „Geistlichen“ fällt es in dieser Zeit unglaublich schwer keine Gottesdienste in unseren Kirchen feiern zu können. Überall wurde überlegt, wie wir dennoch „österliche Freude“ leben und feiern können. Unsere ökumenische Aktion in Hoffnungsthal sollte ein „Balkonostersingen/-beten“ am Ostersonntag, den 12.04., an insgesamt 10 Stationen unseres Ortsteiles sein.

Pastoralreferentin Monika Ueberberg und Pfarrer Thomas Rusch steuerten (getrennt in zwei Fahrzeugen 😉) mit einer verstärkten Lautsprecherbox nacheinander 10 Stationen in Hoffnungsthal an . Dort wurden die drei Lieder von dem Liedblatt (Flyer) gesungen, ein Vaterunser gebetet und uns Gottes Segen zugesprochen.
Flyer-Ostersingen in Hoffnungsthal als PDF-Datei

Dieses ging natürlich nur mit der gebotenen Distanz, indem Sie aus Ihren Fenstern, von Ihren Balkonen oder aus Ihren Gärten heraus mitgesungen hatten. Uns war natürlich bewusst, dass wir nicht alle Ortsteile abdecken konnten.

Beim Ostersingen in vor der kath. Kirche St. Servatius in Hoffnungsthal hat Udo Hartenfels drei kurze Videos aufgezeichnet, die Sie sich hier ansehen können.

Begrüßung durch Pastoralreferentin Monika Ueberberg

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Gemeinsames Vaterunser-Gebet
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Schlusslied und Zuspruch des Segens
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden